pH - Sonde (Verstärker erforderlich)

P4230-2P
30,78 €
zzgl. MwSt.
Menge

Mit der pH-Elektrode ist es zusammen mit dem pH - Elektrodenverstärker (P4231-1P, wird
zusätzlich benötigt) möglich, den pH-Wert von Flüssigkeiten im Bereich zwischen 0 und 14
zu messen. Die Elektrode wird mit einem Koaxialkabel und einem BNC Verbindungsstecker
an einen Verstärker angeschlossen, der das Signal in einen Bereich von 0 bis 5 Volt anhebt.
Die pH-Elektrode funktioniert mit jedem kommerziellen pH-Sensor oder Voltmeter (mVBereich),
vorausgesetzt, dass diese über einen geeigneten Anschluss verfügen.
Die pH-Elektrode ist eine gelgefüllte Ag/AgCl Kombi-Elektrode. Die eigentliche Elektrode
befindet sich in einem 13 cm langen Kunststoffrohr mit einem Durchmesser von 12 mm, das
an der unteren Seite offen ist. Im Lieferumfang ist ein Aufbewahrungsfläschchen enthalten,
das mit einer speziellen Lösung zur Lagerung der Elektrode gefüllt ist. Die Elektrode sollte
zwischen den Messungen immer in dieser Flüssigkeit gelagert werden. Während der
Messung ist darauf zu achten, dass die Elektrode ungefähr 1 cm tief in die Flüssigkeit eingetaucht
wird.
P4230-2P

Download

P4230-2P_Bedienungsanleitung_DEU

P4230-2P_Bedienungsanleitung_DEU.pdf

Download (100.65KB)

8 andere Artikel in der gleichen Kategorie: